Rainbow Six: Siege ...
Battlefield Hardline: Mit Squad ...
Battlefield Hardline: Enthüllu ...
Battlefield Hardline: Neue Info ...
Battlefield Hardline: Neuigkeit ...
Battlefield Hardline: Waffen un ...
Battlefield Hardline: Vorbestel ...
Server Rules ...
Unschuldig gebannt? Ban appeal? ...
Wie erkenne ich Cheater? ...
Battlefield 4 Embleme ...
Aktuelle Patch Notes ...
BF4 Multiplayer Maps ...
Die 10 Spiele, auf die wir uns dies ...

Bielefelder Nachtfalken

Battlefield: Gaming Community

Logo Bielefelder Nachtfalken


Login

 


Kalender

 


Partner

  • gamefee.de – kostenlose Onlinespiele
  • GGC-Stream
  • PBBans.com
 


Galerie

     


    Status

    • Translate to English  Translate to French  Translate to German
      Besucher
      Heute: Besucherzähler fallend zum Vortag67
      Gestern: 173
      Rekord: 377
      Gesamt: 66332
      Details: anzeigen
      Alle User: 178
      Neuster User: Patarxx
      Neuster Member: *BNF* PickedYouRAxE
      Seitenzugriffe
      Heute: 2282
      Gestern: 3580
      Gesamt: 2485794
      Online seit: 21.07.2013
      Jetzt Online (2)

       **BNF** Knalli1985 (Admin)

       *BNF* Andromeda (Member)

      Gäste Online:
      181
      Zuletzt Online (4)
      Heute 26.01.2015
      online 15:15 - *BNF* Andromeda
      online 14:54 - **BNF** Knalli1..
      offline 14:48 - *BNF* Bauer09
      offline 12:34 - **BNF**DON
      Gestern 25.01.2015
      offline 00:09 - Patarxx
      offline 22:01 - *BNF* Soap94
      offline 20:42 - AndreGR90
      offline 17:23 - *BNF* MUSTANC
      offline 17:14 - gAhrD
      Zum Auf- und Zuklappen bitte klicken Content-Stats
      Robots online
      AhrefsBot(4), DotBot(4), Googlebot(169)
     

     
             
     

    Aktuelle News

    Rainbow Six: Siege

    23.01.2015 - 19:57 - Rainbow Six: Siege >Vollbild [..]

    Battlefield Hardline: Mit Squadleader Demote System in der Beta zum Test

    23.01.2015 - 17:47 - Battlefield Hardline: Beta mit Squadleader Demote System [..]
    Rainbow Six: Siege

    23.01.2015 - 19:57 von **BNF** Knalli1985


    Rainbow Six: Siege


    >>Vollbild<<

    Hier mal ein zusammengefasstes Review von pcgameshardware.de, welches sehr aufschlussreich über das Gameplay ist:

    In Rainbow 6: Siege gilt es, geiselnehmende Hausbesetzer auszuschalten. Wir haben uns Ubisofts "one mor thing" auf der E3 2014 angeschaut - hier sind unsere Eindrücke.

    Vorbereitung ist alles

    In der ersten von drei Runden sind wir und vier Kollegen die Hausbesetzer. Wir wählen aus einer von drei Klassen aus, die sich primär durch ihre Bewaffnung und Goodies wie einen mannshohen Schild unterscheiden, und stimmen ab, in welchem Zimmer wir die Geisel unterbringen wollen. Dann verbarrikadieren wir offene Türen und Fenster, legen Stacheldraht aus, schießen Gucklöcher in die aus Regips und Holz gebauten Wände und versuchen, durch das Haus fahrende Drohnen der Angreifer zu eliminieren. Mit denen versuchen die Befreier, vor dem Start die Lage zu sichten. Noch rasch ein paar Sprengladungen an einigen Wänden befestigt, dann sehen wir auf den Überwachungskameras, dass die Antiterrorgruppe Rainbow 6 anrückt.

    Befreiung: fehlgeschlagen

    Wir huschen nach der Vorbereitung dummerweise an einem nicht gesicherten Fenster vorbei, wo uns ein Scharfschütze von außen erledigt. Oder war es ein Treffer aus den eigenen Reihen? Der Beschuss der eigenen Kämpfer ist nämlich in Rainbow 6: Siege ohne weiteres möglich. Einer unserer Mitstreiter könnte uns jetzt wiederbeleben, doch im gut einsehbaren Treppenhaus ist das nicht die beste Idee. So schauen wir zu, wie sich unsere Freunde ihrer Haut wehren. Und das machen sie gut: Die Befreier schaffen es nicht, die Geisel zu retten, sondern werden einer nach dem anderen auf die Bretter geschickt. Anschließend sieht das Haus wie ein Schweizer Käse aus: Wände, Fußböden und Decken sind mit kleinen und großen Löchern übersät. Jetzt gehören wir zu den Angreifern - und nehmen uns fest vor, das besetzte Haus nicht als erstes zu betreten. Doch auch das kann nicht verhindern, dass unsere Gruppe jetzt Mann für Mann das Zeitliche segnet. Am Ende dieser Runde steht es 1:1. Die Angreifer bekommen den Punkt entweder für die Rettung der Geisel oder für das Töten jedes Hausbesetzers.

    Rettet die Geisel!

    In der entscheidenden dritten Runde sind wir wieder die Verteidiger. Und diesmal verwandeln wir das Wohnhaus in eine wahre Festung. Kaum ein Fenster, kaum ein Durchgang, der nicht vernagelt wird. Drei Teammitglieder verteilen sich im Arbeitszimmer, wo auch die Geisel festgehalten wird. Wir platzieren noch eine Mine in dessen Eingang: Unsere Freunde sollte ein umgekippter Tisch vor der Druckwelle schützen. Dann begeben wir uns in den Nebenraum, wo ein anderer Mitstreiter mit gezogener Waffe in einem Türrahmen lauert. Schon bald eilt der erste Gegner herbei und wird von den drei Kollegen erledigt. Der nächste schafft es immerhin noch, die Mine zum Explodieren zu bringen, doch wird zusammen mit der Geisel dahingerafft. Letztere können wir kaum wiederbeleben, schon stehen die nächsten Befreier in der Tür. Von beiden Seiten nehmen wir sie unter Beschuss - noch vor Ablauf der Spielzeit gehen wir siegreich aus der Runde hervor. Übrigens: Eine Geisel so nah ins Zentrum des Geschehens zu verfrachten, ist eine riskante Angelegenheit. Geht sie zu Boden und gelingt es nicht, sie wiederzubeleben, verliert automatisch das Team, das für ihren Tod verantwortlich ist.

    Schweigen ist Silber, Reden ist Gold

    Rainbow 6: Siege macht schon in der Pre-Alpha-Version mehr Spaß als so manch anderes fertige Spiel. Leider konnten wir die sechs Klassen in der Kürze der Zeit nicht alle ausprobieren, doch dazu bekommen wir hoffentlich in den nächsten zwölf Monaten Gelegenheit. Wie viele unterschiedliche Gebäude es ins Spiel schaffen, ist derzeit genausowenig bekannt, wie die Tatsache, ob es auch einen Einzelspielermodus enthalten wird. Fest steht aber, dass sich alle Häuser wie schon die zwei auf der E3 gesehenen im großen Stil zerdeppern lassen. Wer teambasierte Taktik-Shooter mag, in denen gute Kommunikation entscheidend ist und Einzelgänge tödliche Folgen haben, sollte die nächsten zwölf Monate alle vier Wochen fünf Euro ins Sparschwein werfen.

    Hier noch zwei interessante Gameplays:

    5 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
    Battlefield Hardline: Mit Squadleader Demote System in der Beta zum Test

    23.01.2015 - 17:47 von *BNF* MUSTANC


    Battlefield Hardline: Beta mit Squadleader Demote System



    Squads gibt es seit jeher in der Battlefield Reihe. Doch was macht man, wenn der Squadleader nicht aktiv ist und nur vor sich herspielt, keine Befehle gibt und sich voll und ganz auf sich konzentriert? Nichts! Dabei ist der Squadleader ein wichtiger Teil eines jeden Squads, der eigentlich die Führung des jeweiligen Squads übernehmen und Angriffe koordinieren soll. Tut er das nicht, kann die Runde unter Umständen nicht erfolgreich beendet werden und zusätzliche Punkte für Teamwork gibt es auch nicht.

    Thad Sasser teilte nun auf Twitter mit, dass man in der Battlefield Hardline Beta erstmals in der Battlefield Geschichte ein Squadleader Demote System testen wird. Das System funktioniert dabei denkbar einfach und degradiert den aktiven Squadleader, sofern er auf Anfragen des Squads nicht reagiert. Aktuell ist dabei ein Wert von 30 Sekunden angegeben. Gibt der Squadleader in dieser Zeit keine neuen Anweisungen, wird er degradiert und ein anderer Spieler des Squads wird Squadleader.

    Unserer Meinung nach bedarf es etwas mehr Zeit, um in einem hektischen Gefecht überlegte Befehle zu geben. Wie wir erfahren haben, sei der Wert aber sehr einfach anzupassen.


    Squadleader Demote System auch für Battlefield 4?
    Das gute an Spielen, die auf der gleichen Engine basieren, sind die Gemeinsamkeiten und die Entwicklung der Engine für mehrere Spiele, bei denen sich die Engine nur verbessern kann. David Sirland kündigte daher auch kurzerhand an, dass man das Squaleader Demote System auch in Battlefield 4 einbinden könnte.

    Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
    Seiten (88): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
     
     
         


    Server-Rules / Ban Rules

     


    Laberecke

     


    BIELEFELDER-NACHTFALKEN

     


    Kontakt

     

     
    Seite in 0.14095 Sekunden generiert


    Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012