03.02.2020 - 13:54 von **BNF**DON


Nächstes Battlefield erscheint frühestens 2021


Mit Star Wars Jedi Fallen Order ist EA erfolgreicher gewesen als erwartet, Fifa Ultimate Team legt um über 40 Prozent zu und auf ein neues Battlefield müssen Fans noch länger warten. Das teilte Electronic Arts bei der Bekanntgabe von Geschäftszahlen mit.





Eigentlich müsste 2020 ein neues Battlefield erscheinen - jedenfalls, wenn Electronic Arts die Taktung der vergangenen Jahre weiterführen würde. Im Gespräch mit Analysten sagte der Publisher jedoch, dass ein neuer Teil der Actionspielserie erst für das Geschäftsjahr 2022 geplant sei. Das beginnt im April 2021 und endet im März 2022. Vermutlich erscheint Battlefield 6 - oder wie auch immer es heißt - dann im Herbst 2021.

Immerhin würde diese Planung bedeuten, dass das vermutlich zuständige Entwicklerstudio EA Dice bereits mit der Arbeit begonnen hat. Vielleicht gelangt ja das ein oder andere Detail vorab in die Öffentlichkeit. Bislang liegen keine Informationen vor, etwa zum Szenario. Ebenfalls unklar ist, ob Electronic Arts ein weiteres Star Wars Battlefront plant.

EA hat allerdings angedeutet, dass weitere Spiele auf Basis von Star Wars geplant sind. Das im Herbst 2019 veröffentlichte Actionspiel Jedi Fallen Order (Test auf Golem.de) verkaufte sich laut dem Unternehmen besser als erhofft: Erwartet worden war, rund 6 bis 8 Millionen Exemplare abzusetzen. Die höhere Zahl sei bereits geschafft und nun steuere man bis Ende März 2020 rund 10 Millionen verkaufte Einheiten an.

Das dürften für viele Spieler gute Nachrichten sein, weil es zeigt: Auch kampagnenbasierte Soloabenteuer ohne Mikrotransaktionen wie eben Jedi Fallen Order lohnen sich für die Publisher, so dass mit Nachschub zu rechnen ist. Ein Nachfolger speziell für das vom EA-eigenen Entwicklerstudio Respawn produzierte Game werde bereits entwickelt.


Quelle: golem.de
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben