Battlefield V ...
BNF Clantreffen 2020 ...
Battlefield V Pazifik-Update ...
David ist am Drücker ...
Battlefield V - Update auf Vers ...
Aktenzeichen BNF ungelöst... ...
Technik-News ...
Server Rules ...
Unschuldig gebannt? Ban appeal? ...
Wie erkenne ich Cheater? ...
Battlefield 4 Embleme ...
Aktuelle Patch Notes ...
BF4 Multiplayer Maps ...
Die 10 Spiele, auf die wir uns dies ...

Bielefelder Nachtfalken

Battlefield: Gaming Community

Logo Bielefelder Nachtfalken


Login

 


Kalender

 


Partner

  • Top 100 Clanliste
  • GGC-Stream
  • PBBans.com
 


Galerie

  • User: DON
    Hits: 114
    Kommentare: 0
    Wertung: 0
 


Status

  • Translate to English  Translate to French  Translate to German
    Besucher
    Heute: Besucherzähler fallend zum Vortag624
    Gestern: 693
    Rekord: 1357
    Gesamt: 894082
    Details: anzeigen
    Alle User: 236
    Neuster User: *BNF* wespo84
    Neuster Member: *BNF* wespo84
    Seitenzugriffe
    Heute: 2802
    Gestern: 10260
    Gesamt: 19050010
    Online seit: 21.07.2013
    Jetzt Online (0)
    Gäste Online:
    25
    Zuletzt Online (1)
    Heute 27.01.2020
    offline 06:33 - **BNF**DON
    Gestern 26.01.2020
    offline 08:35 - [FZ] Rebell
    offline 02:07 - **BNF** Knalli1..
    Zum Auf- und Zuklappen bitte klicken Content-Stats
    Robots online
    AhrefsBot(18)
 

 
         
 
Battlefield V - Update auf Version 4.6 erfolgt

26.09.2019 - 11:23 von *BNF* Beastyboy79


Battlefield V - Update auf Version 4.6 erfolgt heute
Ping-Patch und Kartendaten für Operation Undergound (Operation Metro)




Hallo Freunde der gepflegten Ballerei.

Battlefield V bekommt heute eine neue Versionsnummer, die hoffentlich viele positive Änderungen mit sich bringt.

Seit 10 Uhr heute morgen können interessierte Battlefield V - Spieler das Update 4.6 über den Origin-Client herunterladen. Die neue Version bringt neben Bugfixes viele Änderungen, wie zum Beispiel den Conquest- und Durchbruch-Modus für die Karte "AL-Sudan", sowie die Kartendaten für "Operation Underground" mit. Das Remake der Battlefield 3 - Map "Operation Metro" wird zwar ausgeliefert, allerdings wird die Map voraussichtlich erst im Oktober aktiv geschaltet und kann dann bespielt werden. Ebenso soll das Ping-Problem gefixt worden sein. Dieser soll nun korrekt angezeigt werden. Der Patch ist für den PC ca. 12,1GB groß. Auch hier sei gesagt, dass der Client alle Daten im Battlefield V -Verzeichnis auf Vollständigkeit prüft. Dies kann bei knapp 76GB ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Erst danach startet der Download.

Leider ist im Changelog immer noch kein Hinweis auf mietbare Server zu finden, obwohl dies von DICE für den Herbst avisiert wurde. Einige von uns werden dem Spiel also weiterhin den Rücken kehren, was weiterhin verständlich ist. Ebenfalls wird kein Wort über eine Verbesserung im Matchmaking / Balancing der Server verloren, was ebenfalls wichtig für eine ausgeglichene Spielerfahrung wäre.

Ich schaue es mir jetzt erstmal an, der Download ist gerade beendet worden.
Ich hoffe man schießt sich.

Euer Beasty


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Aktenzeichen BNF ungelöst...

19.09.2019 - 00:48 von *BNF* SatansWitwe


Aktenzeichen BNF ungelöst



Zwei Monate sind nach dem BNF-Clantreffen 2018 vergangen. Vom Videomaterial, zu Dokumentationszwecken für die Nachwelt, zur Rekrutierung neuer Member und zur maßlosen Selbstbeweihräucherung gedacht, fehlt jede Spur.
Der Paintball-Platz wurde brandgerodet und durchkämmt. Doch die Suchtrupps kehrten trotz maximaler Einsatzleistung erfolglos zurück (nichtmal mit einem Stück Scheiße). 2020 wird in Wüstentarn gespielt werden müssen, die Wiederaufforstung wird geschätzte 30 Jahre in Anspruch nehmen.



Die BNF-ler harren zunächst geduldig aus, dann gibt es erste Verluste.



Skepsis macht sich breit.



Die Fragen werden immer lauter.



Langsam beginnen sich die ersten Mutmaßungen und Verschwörungstheorien um den Verbleib des Materials zu ranken.
Es heißt, das Videomaterial sei per Express als Luftpost verschickt worden.







Die Geschichte zieht immer größere Kreise. Verschiedene Wissenschaftler nehmen sich der Sache an.





Auch die Unterhaltungsindustrie riecht in der Story mittlerweile einen Blockbuster und wendet sich dem Thema zu.










Die BNF-ler kanalisieren den psychischen Druck auf ihrer Seele aus Ungewissheit, Angst und Trauer in der künstlerischen Aufarbeitung der Tragödie als Memewar.











4 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (139): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > Newsarchiv
 
 
     


Server-Rules / Ban Rules

 


PayPal

 


Laberecke

 

 
Seite in 0.15103 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012